Ferienhäuser in Born mieten

Zwischen Wasser, Wald und weiten Wiesen liegen die urigen Boddendörfer Born und Wieck. So einzigartig wie ihre Lage auf der Halbinsel Fischland-Darß, so abwechslungsreich sind die beiden Orte auch in sich. Unseren Ferienhäusern in Born und Wieck ist gemein, dass sie in ruhiger Lage ausreichend Raum zum Entspannen bieten. 

Ansicht Born Whieck 2

An der Darßer Südküste befindet sich der romantische kleine Ort Born. Entlang der Chausseestraße Branden liegen hier die niedrigen Häuser mit ihren schönen Rohrdächern. Häufig sind die Häuser nur durch Wiesen oder Schilf von den Wellen getrennt und alle paar hundert Meter finden Sie kleine Wege, die direkt zum Wasser führen. Die Harmonie zwischen Tradition und Neuzeit macht das frühere Fischer- und Bauerndörfchen so beliebt bei seinen Gästen. Hier können Sie gemütlich durch die Straßen Bummeln und sich an den schönen Häusern mit ihren verzierten Türen und Giebeln erfreuen. Sogar die Kirche des Ortes wurde hier mit Schilfdach gebaut und ist deshalb eine echte Sehenswürdigkeit.  

Ansicht Born Whieck 1

Vor Westwinden und Trubel geschützt liegt Wieck am Bodstedter Bodden vor jeglichem Tourismustrubel geschützt. Mit seinem 4 Kilometer langen Strand im Norden und seinem 9 Kilometer langen Strand im Westen ist es der ideale Ort zum Sonnenbaden, Reiten und Wassersporttreiben. Im Hafen bieten die Wasserwanderrastplätze auch Anglern die Gelegenheit, einen guten Fang zu machen. 

Und auch an Kultur fehlt es in Born und Wieck nicht: Das Borner Sommertheater, Konzerte in der Fischerkirche, das Freilufttheater auf der Wiecker Festspielbühne und traditionelle Dorffeste sorgen für viel Abwechslung.

Finden Sie Objekte in Born und Wieck.