Sehenswürdigkeiten

In Ahrenshoop existieren Natur und Kunst auf natürlichem Wege seit über 100 Jahren nebeneinander. Und nicht nur nebeneinander, die enge Verknüpfung von Beidem hat zur Weiterentwicklung dieses wunderschönen Ortes einen wesentlichen Anteil beigetragen. Lassen Sie sich treiben und genießen die wechselnden Ausstellungen im wunderschönen blauen Kunstkaten. 1909 eröffnet, handelt es sich hier um eine der ältesten Galerien in Norddeutschland. Heute ist die markante ortstypische errichtete Galerie ein Magnet für tausende Urlauber, die sich über ein wechselndes Ausstellungsprogramm freuen können.

Kunstmuseum Ahrenshoop

Das Kunstmuseum Ahrenshoop verbindet zeitgenössische Architektur mit der baulichen Entstehungsgeschichte von Ahrenshoop. So erinnert die Fassade aus Messingtafeln an die alten schilfgedeckten Fischerhäuser. Die fünf verbunden Einzelhäuser vereinen sich im inneren zu einer vom Oberlicht geprägten großformatigen Ausstellungsfläche. Erleben Sie wechselnde Ausstellungen, Vorträge, Konzerte oder Diskussionsrunden und lassen sich von dieser einmalig schönen Architektur begeistern.

In Wustrow begegnen Sie einer der schönsten Kirchen des Fischlandes Darß. Schiffsmodelle an der Nord- und Südempore zeigen die enge Verknüpfung der Kirche mit dem Fischerdorf Wustrow. Sie möchten das Fischland Darß von oben betrachten, dann ermöglicht Ihnen der begehbare Turm einen fantastischen Ausblick in 18 Metern Höhe.

Kirche Wustrow

Prerow

Welches Kind hat nicht schon von einem Leuchtturm gelesen oder gehört, der nachts den Schiffen und Seemännern als Orientierung dient. Groß und fest und hoch gemauert aus dicken Steinen steht er da und soll Sturm und Wasser trotzen.
In Prerow finden Sie solch einen Riesen, mehr als 160 Jahre alt und über 30 Meter hoch. Nachts strahlt hier das älteste aktive Leuchtfeuer von Mecklenburg-Vorpommern und wird heute eklektisch betrieben. Selbst in einer Entfernung von über 50 Kilometern kann man sein Leuchten wahrnehmen. Erleben Sie die Faszination Leuchtturm selbst uns ersteigen Sie die 134 Stufen für einen wahrhaftig weiten Ostseeblick. Übrigens findet sich am Leuchtturm auch eine Außenstelle des deutschen Meeresmuseums, das „Natureum“.

Leuchturm Prerow

Sie möchten noch mehr Tipps für einen interessanten Urlaub auf unserem Fischland Darß, dann freuen wir uns Sie persönlich in unserer Rezeption beraten zu dürfen.